Gedankenwelten Kevelaer
Praxis für Hypnose und psychologische Beratung
 

Mit dem Rauchen aufhören

Mit dem Rauchen aufhören ist für viele Menschen ein sehr großer Wunsch. Oft glauben sie, dass das mit dem Rauchen aufhören ein unereichbares Ziel sei. Doch dem ist nicht so.


Jeder kann mit dem Rauchen aufhören

Die Tabakindustrie versucht ihren Kunden weißzumachen, dass es schwer sei, mit dem Rauchen aufzuhören. Doch wenn man mit Menschen spricht, die es geschafft haben, Nichtraucher zu werden, dann hört man oft, dass es im Nachhinein gar nicht so schwer war, wie sie befürchtet hatten. Im Gegenteil, oft was es sogar sehr einfach, mit dem Rauchen aufzuhören.


Viele Ex-Raucher haben sich einen Stichtag gesetzt, ab dem Sie nicht mehr geraucht haben. Sie haben auch vorher nicht reduziert, damit nicht jede einzelne Zigarette plötzlich immer wichtiger wurde. Auch auf Nikotinkaugummis, -sprays oder -pflaster haben die meisten Ex-Raucher verzichtet, weil sie wissen, dass das meiste Nikotin innerhalb von zwei bis drei Tagen aus dem Körper ist und die befürchteten "Entzugserscheinungen" dann auch schnell wieder verschwinden, falls sie überhaupt eingetreten sind. Nikotinersatzprodukte würden den "Entzug" also nur unnötig verlängern.


Hypnose zur Rauchentwöhnung

Hypnose kann sehr gut helfen, leichter Nichtraucher zu werden. Gerade Menschen, die bereits mehrfach versucht haben mit dem Rauchen aufzuhören, haben es schon oft durch Raucherentwöhung mit Hypnose geschafft, endlich Nichtraucher zu werden.


In meiner Praxis nehme ich mir viel Zeit für die Nichtraucher Hypnose. Im persönlichen Gespräch schauen wir auf die Situationen, in denen Sie bisher geraucht haben und auch auf Ihre Gründe Nichtraucher zu werden. Diese fließen dann mit in Ihre persönliche Nichtraucher Hypnose ein.


Denn Hypnose wirkt am besten, wenn Sie passgenau auf ihren Empfänger zugeschnitten ist.